Hamburger Icon für OffCanvas-Navigation
‹ zurück zu Aktuelles

Heiligabendfeier

Es ist seit vielen Jahren gute Tradition am 23. Dezember nachmittags mit den Bewohner/innen den Heiligen Abend zu feiern.

Die Heiligabendfeier fand in der angrenzenden „Gotteshütte“ statt, da ca. 120 Teilnehmer erwartet wurden.

Um 15.00 Uhr startete die Feier nach einem Klavierstück und der Begrüßung mit einer musikalischen Einlage durch ein „Mundharmonika-Quartett“. Vier Bewohner des Seniorenzentrums hatten Weihnachtslieder eingeübt und spielten diese vor.

Das Musikprojekt die „Rasselbande“ trugen gemeinsam mit Musiktherapeut Artur Müller eingeübte Lieder vor.

Es folgte ein Krippenspiel von Ehrenamtlichen Kindern und Jugendlichen, bei dem plötzlich der Weihnachtsmann auftauchte und Verwirrung stiftete, weil er auch die Weihnachtsgeschichte kennenlernen wollte… Nach ein einer weihnachtlichen Kurzansprache  klang die Heiligabendfeier mit einem Kaffeetrinken aus…

Das gemeinsame Abschlusslied „O du fröhliche“ durfte auch nicht fehlen.

(Die Aller-Zeitung berichtete am 24.12.16)

Alle Bilder (klicken zum Vergrößern)